Selbstgemachte Dips


Feuriger Erdnuss-Chili-Dip

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 g Erdnussbutter
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung (ca. 10 Minuten)

Geben Sie die Erdnussbutter in einen Topf mit 150 ml Wasser und erwärmen Sie das Ganze unter ständigem Rühren, bis sich daraus eine geschmeidige Creme ergibt. Danach halbieren Sie die Chilischote der Länge nach und entfernen die Kerne mit einem Messer, bevor Sie die Schote in kleine Stückchen schneiden.

Rühren Sie die geschnittene Chili, Sojasauce und den Zitronensaft anschließend unter die Erdnusscreme.

* * *

Exotischer Curry-Mango-Dip

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 reife Mango
  • 250 g Salatcreme, z. B. Miracel Whip Balance (mit 10% Fett)
  • 1-2 EL Currypulver
  • Salz

Zubereitung (ca. 10 Minuten)

Schälen Sie zunächst die Mango und schneiden Sie das Fruchtfleisch vom Kern, bevor Sie es mit dem Stabmixer pürieren.

Mischen Sie die Salatcreme und das Currypulver unter das Fruchtpüree und verrühren Sie alles gut. Schmecken Sie das Ganze zum Schluss mit einer Brise Salz ab.

* * *

Frischer Kräuter-Dip

Zutaten (für 4 Personen)

  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ Knoblauchzehe
  • je 1 EL Petersilie, Dill, Schnittlauch und Basilikum (tiefgefroren, gehackt und streufähig)
  • ½ Salz und Pfeffer

Zubereitung (ca. 5 Minuten)

Schneiden Sie die halbe Knoblauchzehe ganz fein und geben sie diese zum Olivenöl dazu. Verrühren Sie das Ganze mit den Kräutern, Senf und Zitronensaft zu einer gleichmäßigen Creme, bevor Sie es nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

* * *

Guacamole

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 reife Avocado
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 klein gewürfelte Tomate
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ½ Salz und Pfeffer

Zubereitung (ca. 10 Minuten)

Schneiden Sie die Avocado längs in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern. Höhlen Sie danach die beiden Hälften mit einem Löffel aus und zerquetschen Sie das Fruchtfleisch mit einer Gabel in einem tiefen Teller.

Rühren Sie zum Schluss Zitronensaft, Tomatenstückchen und die gepresste Knoblauchzehe unter die fruchtige Masse. Würzen Sie auf Wunsch mit Salz und Pfeffer nach.

Buen provecho!

Zurück zur Übersicht